Jahreszeiten

Buch

Jahreszeiten

Jahreszeiten sind Lebenszeiten. Gutes kommt von etwas Gutem. Aus Gutem wird Gutes. Alles bewahrt sich, was es hat. So gelingen die Dinge und es wird etwas daraus entstehen. Kommt das endlich einmal vor, ergibt sich etwas Weiteres.

Gutes wird wahr. Wahres bleibt recht. Schlechtes und Gutes bilden eine Summe, ein Ganzes, ein gemeinsames Sein. Zusammen genesen die Menschen von ihren Strapazen, feiern ein Fest, welches sich das Leben nennt.

Lebenszeiten sind zudem dafür da, gelobt und gepriesen zu werden. Dunkel ist da der Sinn, wegen dem ein Glück verloren gegangen ist. Und doch kehrt alles wieder, Lichtes wird reich. Freude und Lust bescheren einen Halt für den Menschen, dieser erstarkt derweil und wird Gestalt.

Vogel, Ölmalerei